Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Fahrrad Zweibeinständer

 

Obwohl viele Räder heute über einen Fahrradständer verfügen, reicht dieser nicht für jede Situation aus und vor allem Crossräder, Rennräder oder eben die geländegängigen Mountainbikes profitieren von einer entsprechenden Nachrüstung. Bei diesen Modellen wird aus Gründen der Gewichtsreduktion auf einen Ständer verzichtet und es liegt bei Ihnen, ob Sie hier dieses sinnvolle und praktische Accessoire einbauen möchten. Empfehlenswert sind lang gearbeitete Fahrradständer, die am Hinterrad verbaut werden, allerdings sind Räder mit Scheibenbremsen dafür nicht geeignet. Auch der Zweibeinständer kann eine sinnvolle Option sein, er wird am Tretlager befestigt und lohnt sich vor allem für Fahrräder mit einem Kindersitz oder dem Korb zum Transportieren schwerer Lasten.

 


Während einige Fahrradpuristen den Fahrradständer als unnötig abtun, schließlich lässt sich der Drahtesel einfach irgendwo anschließen und anlehnen, ist er für Senioren, Kinder und etwas unsichere Radler Pflicht. Es gibt die Modelle meistens in Silber, Schwarz oder auch dem gewünschten Metalliclack, wobei man hier auf rostfreie Materialien und ein möglichst geringes Eigengewicht des Ständers achten sollte. Aus diesen Gründen ist der Fahrradständer nicht einfach so auszuwählen, sondern immer in Abstimmung mit den individuellen Ansprüchen. Bike+more bietet Ihnen ein breites Sortiment an Fahrradständer für jedes Rad und Sie finden garantiert ein günstiges Modell für Ihren Bedarf.

 

  Obwohl viele Räder heute über einen Fahrradständer verfügen, reicht dieser nicht für jede Situation aus und vor allem Crossräder, Rennräder oder eben die geländegängigen Mountainbikes... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fahrrad Zweibeinständer

 

Obwohl viele Räder heute über einen Fahrradständer verfügen, reicht dieser nicht für jede Situation aus und vor allem Crossräder, Rennräder oder eben die geländegängigen Mountainbikes profitieren von einer entsprechenden Nachrüstung. Bei diesen Modellen wird aus Gründen der Gewichtsreduktion auf einen Ständer verzichtet und es liegt bei Ihnen, ob Sie hier dieses sinnvolle und praktische Accessoire einbauen möchten. Empfehlenswert sind lang gearbeitete Fahrradständer, die am Hinterrad verbaut werden, allerdings sind Räder mit Scheibenbremsen dafür nicht geeignet. Auch der Zweibeinständer kann eine sinnvolle Option sein, er wird am Tretlager befestigt und lohnt sich vor allem für Fahrräder mit einem Kindersitz oder dem Korb zum Transportieren schwerer Lasten.

 


Während einige Fahrradpuristen den Fahrradständer als unnötig abtun, schließlich lässt sich der Drahtesel einfach irgendwo anschließen und anlehnen, ist er für Senioren, Kinder und etwas unsichere Radler Pflicht. Es gibt die Modelle meistens in Silber, Schwarz oder auch dem gewünschten Metalliclack, wobei man hier auf rostfreie Materialien und ein möglichst geringes Eigengewicht des Ständers achten sollte. Aus diesen Gründen ist der Fahrradständer nicht einfach so auszuwählen, sondern immer in Abstimmung mit den individuellen Ansprüchen. Bike+more bietet Ihnen ein breites Sortiment an Fahrradständer für jedes Rad und Sie finden garantiert ein günstiges Modell für Ihren Bedarf.

 

Zuletzt angesehen