1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Radhelme kaufen

 

Der Kopf ist beim Radfahren bekanntlich immer gefährdet durch Stürze und der richtige Fahrradhelm bewährt sich nicht nur im unwirtlichen Gelände. Auch in der Stadt und für die kurze Tour auf dem Radweg ist ein Helm empfehlenswert, schließlich geht Sicherheit immer vor und ein effektiver Schutz vor Schädelverletzungen ist unverzichtbar. Bei der Auswahl eines Fahrradhelms sollte man freilich auf eine Reihe von Aspekten achten, damit die Schutzhaube auch wirklich passt und weder drückt noch wackelt. Vor allem die Stirn, Schläfen und der Hinterkopf müssen durch einen Helm bedeckt sein, wobei bei den erhältlichen Modellen im Handel der Ausweis eines vorhandenen Prüfsiegels immer von Vorteil ist und Fahrradhelme sicherheitstechnisch überprüft werden.

 

Sicherheit bei Fahrradhelmen ist wichtig und zentral, zugleich kommt es aber auf einen komfortablen Sitz an. Ein Fahrradhelm bei Bike+Moreist deshalb in unzähligen Modellen erhältlich, die sich durch ein leichtes Tragen, geringes Gewicht und natürlich auch durch eine perfekte Belüftung auszeichnen. Man sollte beim Kauf auch mal den Fachhändler um Rat fragen, denn Fahrradhelme sind in puncto Stabilität und Komfort von der Fertigung selbst abhängig: Viele Kanäle für die Belüftung bedeuten Atmungsaktivität für den Kopf, erfordern zugleich aber auch eine aufwendige Fertigung, um die geringere Materialdichte auszugleichen. Und nicht zuletzt sollte auch das Tragesystem leicht und schnell verstellbar sein, sonst wird die Anpassung des Fahrradhelms nur zu einer kniffeligen, nervigen Angelegenheit.

 

  Der Kopf ist beim Radfahren bekanntlich immer gefährdet durch Stürze und der richtige  Fahrradhelm  bewährt sich nicht nur im unwirtlichen Gelände. Auch in der Stadt und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Radhelme kaufen

 

Der Kopf ist beim Radfahren bekanntlich immer gefährdet durch Stürze und der richtige Fahrradhelm bewährt sich nicht nur im unwirtlichen Gelände. Auch in der Stadt und für die kurze Tour auf dem Radweg ist ein Helm empfehlenswert, schließlich geht Sicherheit immer vor und ein effektiver Schutz vor Schädelverletzungen ist unverzichtbar. Bei der Auswahl eines Fahrradhelms sollte man freilich auf eine Reihe von Aspekten achten, damit die Schutzhaube auch wirklich passt und weder drückt noch wackelt. Vor allem die Stirn, Schläfen und der Hinterkopf müssen durch einen Helm bedeckt sein, wobei bei den erhältlichen Modellen im Handel der Ausweis eines vorhandenen Prüfsiegels immer von Vorteil ist und Fahrradhelme sicherheitstechnisch überprüft werden.

 

Sicherheit bei Fahrradhelmen ist wichtig und zentral, zugleich kommt es aber auf einen komfortablen Sitz an. Ein Fahrradhelm bei Bike+Moreist deshalb in unzähligen Modellen erhältlich, die sich durch ein leichtes Tragen, geringes Gewicht und natürlich auch durch eine perfekte Belüftung auszeichnen. Man sollte beim Kauf auch mal den Fachhändler um Rat fragen, denn Fahrradhelme sind in puncto Stabilität und Komfort von der Fertigung selbst abhängig: Viele Kanäle für die Belüftung bedeuten Atmungsaktivität für den Kopf, erfordern zugleich aber auch eine aufwendige Fertigung, um die geringere Materialdichte auszugleichen. Und nicht zuletzt sollte auch das Tragesystem leicht und schnell verstellbar sein, sonst wird die Anpassung des Fahrradhelms nur zu einer kniffeligen, nervigen Angelegenheit.

 

Zuletzt angesehen